Der Verein wurde im Jahr 1996 von Thorsten Dombrowski und weiteren Gründungsmitgliedern gegründet. 

Seit dieser Zeit ist Taekwondo und Hapkido ein fester Bestandteil unseres Trainingsangebotes.

Im Jahre 2018 wurde beschlossen, weitere koreanische Kampfkünste mit in das Angebot aufzunehmen.

Soo Bahk Do, eigentlich schon seit 2013 fester Bestandteil des Trainingsplans, kam nun noch Kummooyeh hinzu. Eine koreanische Schwertkampfkunst gepaart mit Bogenschießen. Eine wirklich spannende Mischung.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.