Kummooyeh umfasst eine Vielzahl von unterschiedlichen Disziplinen wie Meditation, Grundbewegungen, Schwertformen sowie vielfältige Kampf-techniken und -taktiken.

Jede diese Disziplinen wird – um die Fähigkeiten des Schülers im Umgang mit dem Schwert weiterzuentwickeln – im Zuge des Training erlernt, stetig verfeinert und perfektioniert.

Die Techniken und Bewegungen des Kummooyeh sind hierbei sehr dynamisch und verbinden Geschwindigkeit, Kraft und Genauigkeit in perfekter Balance, die tödliche Intention der Bewegungen ist allerdings stets unverkennbar. Kummooyeh beinhaltet das Erlenen von Schwertfomen, dem Bogenschießen mit dem koreanischen Reiterbogen sowie sparring mit dem softschwert und Partnerübungen mit dem Holzschwert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok